Seit 1972

 

Marine–Regatta–Verein Konstanz e.V.

 

 

 

 

 

 

An die MRV-Mitglieder

 

und deren Gäste:

 

 

 

Öffnung der Steganlage und Bojen Feld ab 11.05.2020

 

 

Liebe Mitglieder und Gäste

 

Das Land Baden-Württemberg hat im Zuge der schrittweisen Lockerung seine Corona Verordnung angepasst.

 

Ab Montag, den 11.05.2020 gelten neu folgende Regelungen (Zitat aus der Mail des Landratsamts):

 

–          Die Bootsbesitzer dürfen ihre Boote zu Freizeitzwecken nutzen und den               See befahren.

–          Das Verweilen auf den Booten ist gestattet.

–          Arbeiten am Boot dürfen durch die Bootsbesitzer ausgeführt werden.

–          Übernachtungen auf dem Boot im Hafen sind z.B. dann erlaubt, wenn                die Bootsbesitzer autark sind, d.h. eine eigene Sanitäreinrichtung im                    Boot vorhanden ist.

 

Weiterhin gelten auch auf Booten die allgemeinen Kontaktbeschränkungen. Aufgrund der Grenzschließungen noch nicht möglich ist das Anlaufen von Häfen in Österreich und der Schweiz.

 

Das Clubhaus und Sanitäranlagen bleiben, bis die Maßnahmen konkretisiert sind weiterhin geschlossen. Bitte achtet auch darauf, das der Aufenthalt am Clubhaus auf die bestehenden Bestimmungen beschränkt/untersagt ist.

 

Wir freuen uns, dass zumindest für einen Teil der Clubmitglieder der Wassersport wieder möglich ist.

Sollten sich andere Erkenntnisse ergeben oder Änderungen der Behörden vorliegen, werden wir sofort darauf reagieren und gegebenenfalls die Anlage wieder schließen.

 

 

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

Regattaaktivität 2019

Peter Nietsch nahm bei fünf Regatten teil, die zur Deutschen Rangliste zählen. Er erreichte 81,7222 Ranglistenpunkte. In der Wertung über alles belegte ich Platz 112 von über 240 gewerteten Segler.

In seiner Altersklasse belegte ich Rang 5.

 

Im Master Europacup, der in verschieden Ländern quer durch Europa ausgetragen wird.

Nahm er an den Events in Deutschland, Italien und Frankreich teil.

In Deutschland ausgerichtet in Überlingen belegte er Platz 2

In Italien am Comer See belegte er Platz 7

In Frankreich in Martigues am Mittelmeer belegte er Platz 5

In die Gesamtwertung der Serie kommen die jeweils drei besten Ergebnisse.

In der Liste sind 93 Segler in der Altersklasse Grand Master Radial (55-65 Jahre) gelistet.

Gewonnen hat der Franzose Pierick Amizit mit 6 Punkten. Zweiter wurde der Enländer Max Hunt mit 10 Punkten. Auf dem dritten Platz landete Peter Nietsch MRV mit 14 Punkten.

Was zugleich der größte Erfolg seiner  Segelgeschichte ist.

 

Als letztes kam noch die Eiserne Regatta wo er den 2 ten Platz belegte.

 

Der MRV Gratuliert Ihm zu seinem erfolgreichen Segeljahr 2019 und wünscht auch in 2020 alles Gute.

Training der MRV Jugend Konstanz

MRV_Jugendflyer_2018.pdf
PDF-Dokument [345.4 KB]